Verein Ehemaliger Quakenbrücker

Schülerinnen und Schüler e.V.

 
 

Ziele und Hintergrund

Das Artland-Gymnasium Quakenbrück gehört zu den ältesten Schulen im Nordwesten Deutschlands. Der Ursprung geht auf die alte Lateinschule in Quakenbrück zurück, die im Jahre 1354 erstmals urkundlich erwähnt wird. Eine aktuelle und interessante Zusammenfassung der Schulgeschichte findet sich in der  2004 erschienenen Chronik "von der alten Lateinschule zum Artland-Gymnasium Quakenbrück".

Der Verein Ehemaliger Quakenbrücker Schülerinnen und Schüler e.V. wurde 1904 gegründet. Bei über 1200 Mitgliedern sind die Jahrestreffen des Vereins in Quakenbrück immer ein besonderes Erlebnis. 


Anliegen und Ziele des Ehemaligenvereins sind die Freundschaft und der Zusammenhalt zwischen Quakenbrücker Schülern, die Pflege der Tradition und die Unterstützung der heutigen Schüler des Artland-Gymnasiums.


 

Stiftung
Artland-Gymnasium
D-49610 Quakenbrück
Tel. 05431 7004
Fax 05431 7005

Impressum
© Figura 2017






Stiftung






AGQ









Marktplatz







on tour